2014

HogeSa, PEGIDA, KAGIDA…viele rassistische Gesichter

26. Dezember 2014
Links am Transparent, PEGIDA-Anführer Lutz Bachmann: Moralapostel gegen den Verfall der Werte des Abendlandes - Kokain-Handel, Einbrüche rund um Dresden und Verweigerung der Unterhaltszahlung. Vor einer mehrjährignen Haftstrafe floh er nach Südafrika, wurde jedoch wieder nach Deutschland abgeschoben

Wenn wir gegen Ende des Jahres 2014 auf die Straße gingen, so war und ist noch heute ein häufiger werdender Grund das Stoppen von allerlei Nazis, Rassisten, Islamfeinden, „Bürgerprotesten“ und Asylgegnern, welche mitunter tief aus der bürgerlichen Mitte kommen. In Köln versammelten sich am 26.10. bis zu 5000 Nazis und rechte Hools um gegen „Salafistenschweine“ […]

Weiterlesen

17. Januar 2015: Auf nach Magdeburg – Gegen Faschismus und Kapital!

23. Dezember 2014
10848053_361594347346606_8578297802262986520_n

Am 17. Januar 2015 jährt sich der 70. Jahrestag der Bombardierung Magdeburgs. Für die Rechtsextremen über das ganze Bundesgebiet stellt dieses Datum einen zentralen Mobilisierungspunkt dar. Denn im Schatten des Gedenkens der Kriegstoten will man Deutschland als eines der Opfer des Zweiten Weltkrieges darstellen. Ziel ist es, den Anschluss an das bürgerliche Lager zu finden […]

Weiterlesen

Grundlage zum Islamismus – Klerikal, Reaktionär und Arbeiter_Innenfeindlich

19. Dezember 2014
RM45cov

Der politische Islam ist heute ein heißes Thema. Ob im Iran, im Irak, im Gaza-Streifen, in Syrien, oder in den Köpfen von deutscher Hooligans und den rassistischen Bürgern der PEGIDA-Bewegung: An vielen Orten ist der Islamismus stark und bedrohlich.   In diesem Artikel soll es darum gehen einmal genauer zu untersuchen was Islamismus eigentlich bedeutet […]

Weiterlesen

Rechtsruck: Der Aufstieg der AfD und das Versagen der LINKEN – Wo ist die Alternative?

15. Dezember 2014
10390284_536066806499712_2368679353857061645_n

In der politischen Landschaft Europas ist wohl jedem aufgefallen, dass sich ein Rechtsruck vollzogen hat. Patriotismus, Nationalismus und die Furcht vor Überfremdung gepaart mit rassistischen Vorstellungen, ist nicht nicht mehr nur die Meinung einer Minderheit. Der rechte Rand ist in Bewegung geraten und schwappt mit deutlichen Spuren in die Gesellschaft. Wir wollen mit diesem Artikel […]

Weiterlesen

[’solid]-Kritik: „Welche Einheit brauchen wir?“

7. Dezember 2014
solid#1

Vor einigen Wochen veröffentlichte Lukas Müller hier auf unserer Homepage  seine Polemik zum Jugendverband Linksjugend[’solid]. Mit dieser beabsichtigte er innerhalb und außerhalb [’solid] einen Diskussionsprozess über die Frage revolutionärer Organisierung und revolutionärer Einheit anzustoßen. Viele der darauf folgenden Rückmeldungen von Mitglieder und Gruppen teilten die Kritik, teilweise kam es zu fruchtbaren Debatten. Lukas ist seit […]

Weiterlesen

Nationalsozialismus = Nationaler Sozialismus?

4. Dezember 2014
Berlin, NS-Boykott gegen jüdische Geschäfte

Manchmal kommt es vor, wenn man sich in der Öffentlichkeit als Sozialist_In outet, dass man so abstruse Sätze wie: „Sozialismus? Das wollten die Nazis doch auch, nur halt national, oder so…“ zu hören bekommt. Und wenn man sich ausgewählte Parolen von damals oder von den heutigen Faschist_innen anschaut, könnte auf den ersten Blick durchaus dieser […]

Weiterlesen

Kassel: KAGIDA blockieren – Rassismus hat viele Gesichter

28. November 2014

Kassel, Montag 1. Dezember 2014, 18.00 Uhr,  Scheidemannplatz KAGIDA blockieren!   Aufruf von Neue antikapitalistische Organisation, Demokratische Kurdische Gesellschaft Zentrum Kassel e.V., Gruppe Arbeitermacht, Internationale Sozialistische Linke, REVOLUTION Kassel     KAGIDA blockieren! Rassismus hat viele Gesichter …   Manche sind klar zu erkennen, andere sind versteckt und kommen maskiert daher. So auch die sich neu […]

Weiterlesen