Neueste Artikel

Soli-Demo wegen DNA-Entnahme bei einem Antifaschisten in Göttingen

19. April 2014
IMG_20140416_093609-590x250

Solidaritätsdemonstration in Göttingen für von Repression betroffenen Getroffen ist einer, gemeint sind wir alle! – In Göttingen war ein Antifaschist am 16.04. gezwungen seine DNA auf einer Bullenwache abzugeben. Diese kann nun auf unbestimmte Zeit gespeichert bleiben, da der Aktivist verdächtigt wird in Zukunft möglicherweise Straftaten zu begehen.     Die Repressionsorgane berufen sich dabei […]

Weiterlesen

Linkspartei im SO36 – Immer noch keine Unterstützung für die Refugees

16. April 2014
Bildschirmfoto 2014-04-15 um 23.50.57

Gestern Abend lud die Linkspartei im SO36 in Kreuzberg zu einer Diskussionsveranstaltung unter dem Motto „Europäische und Deutsche Asylpolitik – Eine kritische Bestandsaufnahme“ ein. Auf dem Podium saßen Monika Herrmann, die Bezirksbürgermeisterin FHain-Kreuzberg von den Grünen, Linksparteiabgeordnete Halina Wawzyniak, die Refugees Darlington, Marius und Turgay Ulu vom Oranienplatz. Die Moderation wurde von Reza Amiri übernommen, […]

Weiterlesen

Der O-Platz wurde geräumt – der Kampf gegen Rassismus geht weiter!

10. April 2014
Foto 3

Der heutige Tag treibt einen großen Keil in die Lager des Refugee-Protestes, denn am heutigen Tag wurde der Oranienplatz geräumt.   Besonders bitter dabei: es ist dem Berliner Senat gelungen, einen Teil der Flüchtlinge für die Räumung zu instrumentalisieren.   Als die BesetzerInnen am Montag, dem 7.April, in ihre Zelte schlafen gingen, wusste noch kaum […]

Weiterlesen

Frauenunterdrückung in China

9. April 2014
Frauen Bügeln Fahnen für den Kommunismus

Frauenunterdrückung hat in China, wie in den meisten Ländern der Welt, eine lange Geschichte. Während der Kaiserzeit schnürte man ihnen die Füße ab, sodass sie vollkommen missgebildet waren und die Frau nicht laufen konnte. Das Getrippel wurde von Männern als schön angesehen, weil es „so hilflos“ wirkte. Doch die Praktik hatte noch einen Zweck: Frauen […]

Weiterlesen

Oranienplatz: Eine Bewegung kann man nicht Räumen

8. April 2014
1922034_488120451297142_307615973_n

Am Dienstag, den 08. April wurde der Oranienplatz von Abrissbaggern der Stadt und den Geflüchteten, die sich von Kolat hatten einwickeln lassen, geräumt. Der Spaltungsversuch des Senats, die falschen Versprechungen und die Verzweiflung über die aktuelle Situation trieben die Räumungswilligen dazu, ihre Brüder und Schwestern mit Messern und Eisenstangen zu vertreiben. Danach schritt die Polizei […]

Weiterlesen

Die EU: undemokratisch, militaristisch

3. April 2014
big_c6c9e48588

Von der Demokratie zur Diktatur – Die EU   In den Schulen, Universitäten und Medien bekommen wir Tag für Tag zu hören, dass die Europäische Union für ein geeinigtes, demokratisches Europa steht und wir dieser Institution das Wegfallen von Grenzen und die Vermeidung von Kriegen in Europa zu verdanken haben. Doch was ist an diesem […]

Weiterlesen

“Damit du endlich mal Mamas Schönste bist” – Sexismus an der Schule.

31. März 2014
flyer_sexismus-1

Bei uns im Sportunterricht muss man zur Leistungskontrolle antreten. Hand in die Höhe ausstrecken und sein Bestes geben. Und vorher natürlich von sich aus das T-shirt in die Hose, damit man nicht Aussagen, wie „Mach das Hemd rein, damit du endlich mal Muttis Schönste sein kannst“, riskiert. Aber darüber diskutieren kann man nicht. Es gilt: […]

Weiterlesen